02.05.2019

KNS Podcast #12 – Journalisten und Nachrichtendienste: Gegner oder Partner?

Sind Journalisten die besseren Agenten? Oder sind Nachrichtendienstler die besseren Recherche-Handwerker? Medien und Nachrichtendienste haben oftmals ein problematisches Verhältnis zueinander. Dies gilt insbesondere für den deutschen Kontext, in dem ein strategisches Verständnis für Sicherheit unterentwickelt ist im internationalen Vergleich.

Dennoch teilen beide Seiten mehr Gemeinsamkeiten als vielfach wahrgenommen: Eine Reihe von Methoden zur Informationssammlung und Verarbeitung ähneln sich stark. In Folge 12 des KNS-Podcasts sprechen Malte Roschinski, Yan St-Pierre und Florian Peil über die Problematiken im Spannungsfeld zwischen Medien und nachrichtendienstlichen Behörden.

Hier erläutert Florian Peil den Begriff „Agent Provocateur“, den gesamten Podcast hören Sie unten.

Sie können Ihre Fragen und Kommentare auch auf Twitter direkt an @KNSBerlin stellen und den Podcast über soundcloud, spotify, itunes, Deezer und Upday’s earli podcast laden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blue Captcha Image
Refresh

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.