14.04.2020

KNS Podcast #21 – Covid-19 und die Folgen: Wie hoch ist die Gefahr ziviler Unruhen?

Covid-19 strapaziert die Gesellschaft. Einschränkungen des sozialen und wirtschaftlichen Lebens bringen die Menschen an ihre Grenzen – und darüber hinaus. Vielerorts gibt es dennoch großes Verständnis für die Eindämmungsmaßnahmen gegen das Virus, doch zunehmend wächst der Unmut über das Ausmaß.

Im 21. Podcast des Konsortiums Neue Sicherheit (KNS) diskutieren Florian Peil, Yan St-Pierre und Malte Roschinski die Frage, wie hoch die Gefahr ziviler Unruhen ist. Wann ist für eine Gesellschaft der Bruchpunkt erreicht? Und wie kann dieser Gefahr entgegen gesteuert werden? Mehr dazu in Deutschlands dienstältestem Sicherheits-Podcast.

Sie können Ihre Fragen und Kommentare auch auf Twitter direkt an @KNSBerlin stellen und den Podcast über soundcloud, spotify, itunes, Deezer und Up day’s earli podcast laden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blue Captcha Image
Refresh

*